Es rauscht der Wind ganz aufgewühlt

Anna Klassen, 26.03.2021

Anna Klassen
Anna Klassen

Mal singt der Regen mir sein Lied
ich lausche ihm mit Wehmut
mal rauscht der Wind ganz aufgewühlt
mein Herz, es pocht im seinem Takt
Die Sonne, Licht des Himmels, unser Gold
weckt und belebt jedes Gefühl
das Abenteuer sehnt, nach Aufbruch drängt
Der launische April
es heißt, er macht stets, was er will
und ich...
tue nicht immer, was ich will
obwohl ich ’s kenne ... ja
und bange um mein Ziel
zu leben so wie ’s mir entspricht
in jeder Hinsicht
doch es entgleitet mir
wenn meine Kräfte schwinden
Trotzdem nehmen all meine Sinne wahr
das große Wunder der Natur
den Frühling - er ist da
er bringt alles zum Blühen
verzaubert unsere Augen
die Erde wird mir Heimat
ich fühle ihre Auferstehung
Sie ist der neue Anfang
meiner Hoffnung

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Wir freuen uns über ein Teilen auf Facebook. Herzlichen Dank!

Sie können unsere Beiträge auch auf Twitter lesen. Verbinden Sie sich mit uns.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen